Kabelstörung in Trafostation - Stromausfall.

Mitten in der Nacht stellte die ovag Netz GmbH die Versorgung schnell wieder her.

Ein Defekt in einer Transformatorenstation in der Ostpreussenstrasse in Gedern war Ursache eines vorübergehenden Stromausfalls heute Morgen ab 00:29 Uhr in Teilen von Gedern.

Ab 01:45 Uhr konnten alle betroffenen Kunden wieder versorgt werden. „Dazu hat die eingesetzte Rufbereitschaft der ovag Netz GmbH Netzumschaltungen vorgenommen“, schildert Thomas Seipp, Abteilungsleiter Bau und Betrieb, das Vorgehen des Unternehmens, um so bald als möglich die Stromversorgung für die Menschen wiederherzustellen.

Seipp weiter: „Durch die nun erforderlich gewordenen Reparaturen ist in den kommenden Tagen mit einem erhöhten Verkehrs- und Lärmaufkommen in diesem Bereich zu rechnen.“

Zurück